Infos zum Gemeindeblatt

  • Derzeit werden die „neuen“ Grundsteuerbescheide zugestellt.

    Leider hat sich in den Bescheiden zur Hebesatzänderung vom 10.04.2024 der Fehlerteufel eingeschlichen.

    Mit Beschluss vom 18.12.2023 hat der Gemeinderat der Gemeinde Heuchlingen die Änderung des Hebesatzes für die Grundsteuer A von 375 % auf 385 % und für die Grundsteuer B von 395 % auf 405 % rückwirkend zum 01.01.2024 festgesetzt. Nicht (wie im Bescheid angegeben) zum 01.01.2023.

    Wir bitten das Versehen zu entschuldigen

    Ihre Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein für die Gemeinde Heuchlingen

     

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 8. April 2024

    Themenschwerpunkte der letzten Gemeinderatssitzung waren die Informationen zu den vorgesehenen Sanierungsmaßnahmen in der Zehntscheuer mit Vergaben von weiteren Planungsleistungen, Ersatzbeschaffungen für die Leintalschule sowie die Vorberatung der Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein.

  • Einladung zur Sitzung des Gemeinderats am 8. April 2024

    Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Montag, 8. April 2024, 19:30 Uhr im Rathaus, Dorfgemeinschaftsraum (DG) statt.

  • Wie bereits in den vergangenen Jahren, so ist auch in diesem Jahr wieder in den „großen Ferien“ (25.07. – 08.09.2024) ein Sommerferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen geplant. Die Vereine und Organisationen, sowie Privatpersonen, die sich im vergangenen Jahr am Programm beteiligt haben, wurden angeschrieben bzw. bei der Vereinsvorständebesprechung über das geplante Sommerferienprogramm informiert.

    Der Abgabetermin für die Programmbeiträge wird auf 30. April 2024 festgelegt.

    Wer hätte sonst noch Lust, sich kreativ in das Ferienprogramm einzubringen?

    Beiträge – auch für „jüngere“ Kinder – sind immer willkommen und gefragt.

    Ein entsprechendes Formular für Ihren Programmbeitrag erhalten Sie HIER oder bei der Gemeindeverwaltung.

  • Verabschiedung unserer langjährigen Mitarbeiterin Ulrike Wöller
  • Bewerbungen sind bis spätestens 17.5.2024 möglich.

    Ausschreibungstext >> HIER KLICKEN <<

    Weitere Informationen >> HIER KLICKEN <<

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 4. März 2024

    Neben den Beratungen zum Aufbau eines kommunalen Energiemanagements und der Vergabe von Bauleistungen zu Brückensanierungen standen die Ausschreibungs- und Vergabekriterien für die beiden noch freien Bauplätze im Baugebiet „Lindenbrunnen, 1. Bauabschnitt“ auf der Tagesordnung der letzten Gemeinderatssitzung.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 5. Februar 2024

    Themenschwerpunkt der ersten Gemeinderatssitzung des Jahres 2024 war der Beschluss der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2024. Ebenso wurde der Gemeindewahlausschuss für die Kommunalwahlen gebildet und über Bauvorhaben beraten

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 18. Dezember 2023

    Themenschwerpunkte der letzten Gemeinderatsitzung im Jahr 2023, die aufgrund der Erkrankung von Bürgermeister Lang vom stellvertretenden Bürgermeister Gerd Hägele geleitet wurde, waren die Beratungen zur Organisation des Breitbandausbaus ab 2024 im Ostalbkreis sowie der Entwurf zum Haushaltsplan 2024. Ebenso wurden die Wasser- und Abwassergebühren neu kalkuliert und die Realsteuer-Hebesätze angepasst.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 13. November 2023

    Themenschwerpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung war die Vorstellung und Beratung der „Digitalisierungsstrategie der Gemeindeverwaltung“ sowie die Beratung von Baugesuchen.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 16. Oktober 2023

    Bei der letzten Gemeinderatssitzung fasste der Gemeinderat den Aufstellungsbeschluss für eine Bebauungsplanänderung, beriet über die Errichtung einer Voliere für Greifvögel und beschloss verschiedene kleinere Maßnahmen.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 18. September 2023

    In der ersten Sitzung nach der Sommerpause haben die Gemeinderäte umfangreiche Arbeiten zur Kanalinnensanierung sowie erste Ingenieurleistungen zum Anschluss an die Sammelkläranlage Horn vergeben. Ebenso wurde der Mühlweg formal als Ortsstraße gewidmet.

  • Programmübersicht „GENUSS HOCH DREI“

    Das für Samstag, 12. August geplante Programm im Detail:

    GENUSS HOCH DREI – Programmübersicht Tabellarisch

    GENUSS HOCH DREI – Programmbeschreibung in Textform

     

     

     

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 24. Juli 2023

    In der letzten Sitzung vor der Sommerpause wurden die Gemeinderäte über den Breitbandausbau in der Gemeinde informiert und erhielten einen Finanzzwischenbericht. Zudem wurde der Kindergartenabrechnung 2022 zugestimmt und eine Machbarkeitsstudie für einen eventuellen
    Kindergartenanbau vorgestellt.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 19. Juni 2023

    Themenschwerpunkte der vergangenen Gemeinderatsitzung waren die Feststellung der
    Eröffnungsbilanz der Gemeinde, Umstellung der EDVAnlage im Rathaus auf cloud
    Arbeitsplätze, Festlegung des Kanalinnsanierungsprogramms, Kindergartenbedarfsplanung
    und Anpassung der Elternbeiträge im Kindergarten „Arche Noah“, sowie der Bebauungsplan
    „Lindenbrunnen, 1. Änderung“.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 8. Mai 2023

    Neben den Beratungen über den Sachstand und das weitere Vorgehen bei der Zehntscheuer standen die Fortschreibung der Bewertungseckpunkte für die Eröffnungsbilanz sowie die Aufstellung der Vorschlagsliste für die Schöffenwahl auf der Tagesordnung.

  • Einladung zur Sitzung des Gemeinderats am 8. Mai 2023

    Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Montag, 8. Mai 2023, 19:30 Uhr im Rathaus, Dorfgemeinschaftsraum (DG) statt

  • Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses und des Beschlusses zur öffentlichen Auslegung des Entwurfs zum Bebauungsplan „LINDENBRUNNEN, 1. ÄNDERUNG“ im Ver-fahren nach § 13 Baugesetzbuch
  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 03. April 2023

    Neben der Absichtserklärung zur „Aufgabe Kläranlage Heuchlingen und Anschluss nach Horn“
    standen die Themen „Änderung des Bebauungsplanes Lindenbrunnen“, „Änderung des Bebauungsplanes Tiefenbach-West, 1. Erweiterung“ und „Vorberatung der Verbandsversammlung der
    Verwaltungsgemeinschaft (VG) Rosenstein“ auf der Tagesordnung der vergangenen Gemeinderatsitzung. In der Bürgerfragestunde wurde die Situation bei der Kinderbetreuung angesprochen.

  • Einladung zur Sitzung des Gemeinderats am 3. April 2023

    Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Montag, 3. April 2023, 19:00 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses Heuchlingen,(Küferstraße 5, 1.OG) statt.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 6. März 2023

    Themenschwerpunkt der letzten Gemeinderatssitzung war die Vorstellung und Beratung zum Strukturgutachten im Einzugsgebiet der Sammelkläranlage Göggingen-Horn. Weitere Beratungspunkte waren der Neuabschluss der Konzessionsverträge Gas und Strom, die Fort-schreibung der Bedarfsplanung im Kindergarten „Arche Noah“ und die geplante Einrichtung einer zusätzlichen Kleingruppe ab Herbst, Beschaffung von Feuerwehrbekleidung sowie eine Anfrage der Kirchengemeinde zum Bau der Parkplätze auf dem „Ohnewald-Platz“.

  • Einladung zur Sitzung des Gemeinderats am 6. März 2023

    Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Montag, 6. März 2023, 19:00 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses Heuchlingen,(Küferstraße 5, 1.OG) statt.

  • Zur Verstärkung unseres KiTa-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt spätestens zum 01.09.2023 weitere pädagogische Fachkräfte (m/w/d) gemäß § 7 KiTaG mit Gruppenleitungsqualifikation, möglichst in Vollzeit, unbefristet.

    Weitere Informationen unter der Rubrik Ausschreibungen oder unter www.jobs.drs.de

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 31. Januar 2023

    In der ersten Gemeinderatssitzung des neuen Jahres beschloss der Gemeinderat die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2023. Ebenso wurden Gutachter für den gemeinsamen Gutachterausschuss vorgeschlagen und über mehrere private Bauvorhaben beraten.

  • Die diesjährige Kreisputzete findet am 18. März 2023 statt. Ausweichtermin ist der 25. März 2023.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 19. Dezember 2022

    Themenschwerpunkt der letzten Gemeinderatsitzung im Jahr 2022 war die Beratung über den Entwurf zum Haushaltsplan 2023. Ebenso wurde der Verlängerung der Umsetzung des § 2b Umsatzsteuergesetz zugestimmt.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 21. November 2022

    Regionalplan Ostwürttemberg 2035, Kommunale Wärmeplanung, Kindergartenabrechnung 2021 und die Neufassung
    § 2b Umsatzsteueranpassungssatzung waren die Themen der jüngsten Gemeinderatssitzung. Dabei hat es sich gezeigt, dass Energiepolitik und Umweltbewusstsein ein ständiges und vom Gemeinderat verantwortungsbewusst begleitetes Thema in Heuchlingen ist.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 18.10.2022

    Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurden neben der Anschaffung eines Flüssiggastanks zur Vorbereitung auf eine eventuelle Energiemangellage auch verschiedene Einzelbaumaßnahmen beraten und beauftragt. Ebenso wurden mehrere Baugesuche beraten.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 19. September 2022

    In der ersten Sitzung nach der Sommerpause haben die Gemeinderäte über Möglichkeiten zur Vorbereitung einer Energiemangellage beraten und mehreren Bauvorhaben zugestimmt.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 25. Juli 2022

    In der letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die Gemeinderäte über Handlungsoptionen der Gemeinde bei einer eventuellen Energiemangellage sowie über die Beschaffung eines Radladers für den Bauhof beraten. Weiteres Thema war der Finanzzwischenbericht.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 20.06.2022

    Themenschwerpunkte der jüngsten Gemeinderatssitzung waren die abschließenden Informationen zur Neuerstellung des qualifizierten Mietspiegels, die Auftragsvergabe zur Umstellung der Freiwilligen Feuerwehr Heuchlingen auf digitale Funktechnik, ein Zwischenbericht zur Untersuchung der öffentlichen Kanäle im Rahmen der Eigenkontrollverordnung sowie die Festlegung der Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2022/2023 und Bauvorhaben.

  • Ausschreibung Leitung Kindergarten Arche Noah
    >> HIER Klicken <<

  • Stadtradeln 2022 vom 27. Juni bis 17. Juli

    Die Gemeinde Heuchlingen nimmt auch dieses Jahr wieder am STADTRADELN teil. In der Zeit vom 27. Juni bis zum 17. Juli 2022 können alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Radkilometer für unser „Team Heuchlingen“ sammeln.

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 16. Mai 2022

    Themenschwerpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung war neben der Vergabe der Bauarbeiten für die Außenanlagen des Kindergartens „Arche Noah“ die Bestätigung der Wahl des 2. stellvertretenden Feuerwehrkommandanten.

  • Informationen zur Grundsteuerreform

    Das Bundesverfassungsgericht hat 2018 entschieden, dass die Bewertung von Grundstücken für die Grundsteuer gegen das Grundgesetz verstößt. Die bisherige Berechnung beruhte noch auf veralteten Wertverhältnissen.

    Baden-Württemberg hat im Jahr 2020 ein eigenes Landesgrundsteuergesetz erlassen. Die Grundsteuer in Baden-Württemberg wird somit landesspezifisch geregelt.

    Das Landesgrundsteuergesetz (LGrStG) bildet ab dem 1. Januar 2025 die neue rechtliche Grundlage für die Grundsteuer. Die Grundsteuerreform wirkt sich somit erstmals in den Grundsteuerbescheiden für das Jahr 2025 aus.

    Allerdings werden die Grundsteuerwerte bereits zum Stichtag 1. Januar 2022 neu festgestellt.

    Alle Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer werden daher schon im Jahr 2022 dazu aufgefordert, eine Steuererklärung an das entsprechende Lagefinanzamt abzugeben.

    Weitere Informationen finden sie hier

  • Aus der Sitzung des Gemeinderats – Sitzung vom 11. April 2022

    Neben der Vergabe der Straßenunterhaltungsmaßnahmen lagen die Themenschwerpunkte der vergangenen Gemeinderatsitzung bei den Beratungen und Satzungsbeschlüssen zu den Bebauungsplänen „Sandgrube 4. Änderung“, Klarstellungs- und Ergänzungssatzung „Holzleuten-Ost“ und „Häfner, 1. Erweiterung“.

  • Kreisputzete am 19. März 2022 – unter dem Motto „Saubere Ostalb“

    Fast-Food-Becher im Straßengraben, Müllberge vor Glas-, Dosen- und Altkleidercontainern, Scherben und Zigarettenkippen auf Spielplätzen und vermüllte Landschaften in der Flur – diese Bilder gibt es im Ostalbkreis leider viel zu oft und es werden immer mehr. Es ist Zeit zum Umdenken und zum Handeln, um dieser Entwicklung entgegenzusteuern. Deshalb ruft Landrat Dr. Bläse als Schirmherr zur 18. Kreisputzete im Ostalbkreis auf.

    Jede helfende Hand wird benötigt

    Sie möchten sich an der Kreisputzte beteiligen und mithelfen, die Ostalb sauberer zu machen? Dann melden Sie sich einfach bei Ihrem Bürgermeisteramt! Teilnehmen darf jeder, egal ob Einzelperson, Gruppen, Vereine, Schulen oder Kindergärten. Bitte beachten Sie, dass bei der Durchführung der Kreisputzete die von der Landesregierung vorgegebenen Corona-Vorschriften gelten und eingehalten werden müssen.

    Die GOA übernimmt die Organisation und liefert Handschuhe sowie Sammelsäcke an die Städte und Gemeinden aus. Sie sorgt auch dafür, dass der ganze eingesammelte Abfall abtransportiert und fachgerecht entsorgt wird.

    Falls das Wetter nicht mitspielt, ist der 26. März 2022 als Ausweichtermin vorgesehen.

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 7. März 2022

    Auf der Tagesordnung der Gemeinderatsitzung standen neben der Beratung über verschiedene Baugesuche die Vergabe der Beschaffung des neuen Feuerwehrfahrzeugs vom Typ „GW-L1“ sowie die Ersatzbeschaffung für die Sirenenanlagen in Heuchlingen und Holzleuten.

  • Öffentliche Auslegung des Entwurfs der Klarstellungs- und Ergänzungssatzung „Holzleuten-Ost“

    Öfffentliche Auslegung des Entwurfs der Klarstellungs- und Ergänzungssatzung nach § 34 Abs. 4 Nr. 1 und 3 BauGB „Holzleuten-Ost“ (Erweiterung Reitanlage Maileshof),.Zeichnerischer Teil, Satzungstext, Begründung, Bestandsplan

    Auslegung von Montag, 21.02.2022 bis Mittwoch, 23.03.2022

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 31. Januar 2022

    Neben der Verabschiedung des Haushaltsplans 2022 standen die Beratungen zur Ausstattung der Außenanlagen des Kindergartens „Arche Noah“ sowie die Festlegung umfangreicher Straßenunterhaltungsmaßnahmen im Gemeindegebiet auf der Tagesordnung der ersten Gemeinderatssitzung im neuen Jahr.

  • A) Bekanntmachungstext zur Auslegung im Amtsblatt vom 14.01.2022

    >> HIER KLICKEN <<

    B) Übersicht über die ausgelegten Unterlagen

    >> HIER KLICKEN <<

    C) Textteil

    >> HIER KLICKEN <<

    D) Begründung

    >> HIER KLICKEN <<

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 20. Dezember 2021

    Themenschwerpunkte der letzten Gemeinderatsitzung im Jahr 2021 waren die Beratungen über den Entwurf zum Haushaltsplan 2022. Ebenso wurden die Wasser- und Abwassergebühren neu kalkuliert sowie die Änderung des Bebauungsplans „Sandgrube“ in einem Teilbereich auf den Weg gebracht. Die Vergabe der Bauplätze im Neubaugebiet wurde weitergeführt und für den neuen Trinkwasserspeicher konnte die elektrische Ausrüstung vergeben werden.

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 18. Oktober 2021

    Beratungsschwerpunkte in der Sitzung waren die Änderung des Bebauungsplans in einem Teilbereich der „Sandgrube“ sowie eine Vielzahl einzelner Bau- und Beschaffungsmaßnahmen.

  • Bundestagswahl am 26.09.2021 – Wahlergebnis Heuchlingen
  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 13. September 2021

    Die erste Sitzung des Gemeinderats nach der Sommerpause fand in der TV-Halle statt. Themenschwerpunkt war die Vergabe der Bauarbeiten für den Neubau des Reservetrinkwasserspeichers mit Druckerhöhungsanlage.

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 26. Juli 2021

    Themenschwerpunkte der vergangenen Gemeinderatsitzung waren die Beratungen der Vergaberichtlinien zum Erwerb eines Bauplatzes im 1. Bauabschnitt „Lindenbrunnen“. Des Weiteren stand die Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen während der Auslegung des Bebauungsplans „Häfner, 1. Erweiterung“ sowie Beratungen über Anträge zur Änderung in einem Teilbereich des Bebauungsplans „Sandgrube“ auf der Tagesordnung. Auch wurde die „Streupflichtsatzung“ und die „Entschädigungssatzung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Feuerwehr“ neu gefasst. Weiteres Thema war der Finanzzwischenbericht

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung vom 05.07.2021

    Der Gemeinderat befasste sich mit einem breiten Themenspektrum. Für das neue Baugebiet
    „Lindenbrunnen“ wurde der Bauplatzpreis für die 21 Plätze im1. Bauabschnitt festgelegt;
    Beratungsthema waren auch die künftigen Straßennamen.
    Zusätzlich wurde über eine Neufassung der Polizeiverordnung sowie die Ersatzbeschaffung
    eines Bauhof-Fahrzeugs samt Winterdienstausrüstung beraten.

  • Öffentliche Auslegung des Entwurfs zum Bebauungsplan „Häfner – 1. Erweiterung“ im Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch

    A) Bekanntmachungstext zur Auslegung im Amtsblatt vom 4.6.2021
    >> HIER KLICKEN <<

    B) Übersicht über die ausgelegten Unterlagen
    >> HIER KLICKEN <<

    C) Lageplan
    >> HIER KLICKEN <<

    D) Textteil
    >> HIER KLICKEN <<

    E) Begründung
    >> HIER KLICKEN <<

    _______________________________________________________________

    Aus der Arbeit des Gemeinderats – Pressebericht der Sitzung vom 17. Mai 2021
    >> HIER KLICKEN <<

    Aus der Arbeit des Gemeinderats – Pressebericht der Sitzung vom 26. April 2021
    >> HIER KLICKEN <<

    Aus der Arbeit des Gemeinderats – Pressebericht der Sitzung vom 29. März 2021
    >> HIER KLICKEN <<

     

     

     

     

  • Landtagswahl am 14.03.2021 – Wahlergebnis Heuchlingen
  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 22.02.2021

    Neben der Beschlussfassung des Bebauungsplans „Lindenbrunnen“ als Satzung, stand die Terminplanung für die Ausschreibung der Tiefbauarbeiten des Baugebiets und die Konkretisierung der Bauplatzeinteilung auf der Tagesordnung.
    Dem „Corona-Virus“ geschuldet fand die jüngste Gemeinderatssitzung in der Gemeindehalle unter Einhaltung verschiedener Sicherheits- und Hygieneschutzmaßnahmen statt.

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 25.01.2021

    Themenschwerpunkte der ersten Sitzung im Jahr 2021 waren die Verabschiedung der
    Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2021, die Planung der Betreuungsangebote für
    Kindergarten und Leintalschule im Schuljahr 2021/2022 sowie Beratungen zu Baugesuchen.

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 14.12.2020

    Themenschwerpunkte der letzten Sitzung im Jahr 2020 waren die Beratungen über die Ersatzbeschaffung eines Feuerwehrfahrzeugs und des Entwurfs zum Haushaltsplan 2021.

     

  • Für Informationen zu unserem besonderen Projekt
    >> Zur Projektübersicht <<
    >> Zu den Seiten der Europäischen Union <<
    Danke an die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg für die Unterstützung des Projekts mit umfangreichen Fördermitteln!

  • LEADER-Projekt „Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“

    LEADER-Projekt „Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“
    Umleitung für Fußgänger im Baustellenbereich

  • LEADER-Projekt „Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“

    LEADER-Projekt „Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“
    – Baustellenbereich für Fußgänger gesperrt

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 09.11.2020

    Im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung stand die Kindergartenabrechnung für das Betriebsjahr 2019, die Änderung der Hauptsatzung und eine Anpassung der Gemeindegrenzen zu Böbingen und Mögglingen.

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 12.10.2020

    Im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung stand die Verabschiedung der langjährigen Musikschullehrerin Dietlinde Granzer, die Feststellung der Jahresrechnung 2019, die Vergabe der Wegebauarbeiten beim LEADER-Projekt sowie der Neubau eines Reservetrinkwasserspeichers mit Druckerhöhungsanlage.

     

  • Neue Mitarbeiterinnen bei der Gemeindeverwaltung
  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 21. September 2020

    Die erste Sitzung des Gemeinderats nach der Sommerpause war geprägt von Informationen zu verschiedenen Themenbereichen sowie der Beratungen von vielen privaten Bauvorhaben.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 27. Juli 2020

    In der letzten Sitzung des Gemeindesrats vor der Sommerpause standen die Festlegungen der Elternbeiträge im Kindergarten „Arche Noah“ und der Gebühren der Verlässlichen Grundschule auf der Tagesordnung. Zudem wurden die „Elektroarbeiten“ und „Spielgeräte“ beim „LEADER-Projekt Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“ vergeben.

     

  • Schwerpunkt der vergangenen Gemeinderatsitzung war das geplante Baugebiet „Lindenbrunnen“. Weitere Themen waren der Finanzzwischenbericht sowie Festlegungen zu den Betreuungsangeboten an der Schule. Angesichts der Corona-Thematik wurde die Inbetriebnahme der neuen Mensa nochmals aufgeschoben.

     

  • Dem „Corona-Virus“ geschuldet fand die jüngste Gemeinderatssitzung in der Gemeindehalle unter Einhaltung verschiedener Sicherheits- und Hygieneschutzmaßnahmen statt. Beratungsschwerpunkte waren die Verabschiedung der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2020, die Vorberatung der Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein sowie Beratungen zu verschiedenen Baugesuchen.

     

  • Herzlichen Dank an die Eltern, die mit Ihren Kindern in den letzten Tagen unseren Ort ein wenig verschönert haben und alle daran teilhaben lassen. An der Leinbrücke kann man vom Regenbogenfisch bis zur Eule auf Stein gemalt, viele kleine Kunstwerke bewundern. In einer spontanen Aktion wurde ein Bücher- und Spieleschrank am Feuerwehrhaus eingerichtet. Dieser ist über die vergangenen Tage für Jung und Alt befüllt worden und lädt zum Tausch ein. Beim Spielplatz in der Ortsmitte zieren jede Menge kleiner Männchen unser Dorf. Jedes hat sein eigenes, individuelles Gesicht.

    Herzlichen Dank an die Initiatoren und Helfer für Ihr ehrenamtliches Engagement.

      

     

  • Information zum Corona-Virus

  • Die Ehrung der Mehrfachblutspender eröffnete die Sitzung. Anschließend wurde neben dem Entwurf des Haushaltsplanes der Medienentwicklungsplan für die Leintalschule und daraus resultierende Beschaffungen beschlossen.

     

  • Neben den Besichtigungen des neuen Kindergartens und der in Gemeindebesitz übergangenen „Zehntscheuer“ standen Festlegungen zum geplanten Mehrgenerationen-Treffpunkt und die Erneuerung der EDV-Ausstattung im Rathaus auf der Tagesordnung.

     

  • Mehrgenerationen-Treffpunkt in der Ortsmitte erhält LEADER-Fördermittel

    Mehrgenerationen-Treffpunkt in der Ortsmitte erhält LEADER-Fördermittel

    Das Projekt „Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“ wurde von der „Regionalentwicklung Schwäbischer Wald“ positiv beschlossen. Das aus dem Gemeinderat heraus entwickelte Projekt kann somit mit großer Unterstützung durch Fördermittel der Europäischen Union auf den Weg gebracht werden.
    Eine tolle Chance für die Gemeinde und die Möglichkeit, die besondere Qualität unserer Ortsmitte für Einwohnerschaft, Vereine und Besucher nochmals ein Stück weiter aufzuwerten.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 16. Dezember 2019

    Hauptbestandteil der vergangenen Gemeinderatsitzung war die Beratung des Bebauungsplanentwurfs für das neue Wohnbaugebiet „Lindenbrunnen“. Außerdem wurde der Feuerwehrbedarfsplan vorgestellt und über den Sachstand beim Breitbandausbau informiert. Sehr erfreuliches für die Gemeinde Heuchlingen gab es bei den Bekanntgaben zu vermelden.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 11. November 2019

    Neben der Besichtigung des neuen Kindergartengebäudes und der Vorstellung der neuen VHS-Außenstellenleiterin standen die Beratungen über die Wasser- und Abwassergebühren auf der Tagesordnung.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 14. Oktober 2019

    Themenschwerpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung war die Festlegung, welche Einzelprojekte in den Zuschussantrag für die Umgestaltung des „Mehrgenerationen-Treffpunkts“ in der Ortsmitte aufgenommen werden können. Ebenso wurde das Ausbauprogramm für die Schloßstraße beschlossen.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 17. September 2019

    Bei der Begehung der Baustelle am Kindergartenneubau konnte sich der Gemeinderat vom guten Baufortschritt überzeugen und ebenfalls die neue Möblierung der Gruppen festlegen.
    Vor Ort beraten wurde auch, ob die Grünanlagen und der Spielplatz in der Ortsmitte mit Unterstützung von Fördermitteln umgestaltet und saniert werden können.
    Im Sitzungssaal des Rathauses wurden dann noch verschiedenste aktuelle Sachthemen erörtert.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 22. Juli 2019

    Weitere Vergabearbeiten für den Neubau des Kindergartens standen bei der Vorortbesichtigung des Neubaus neben der Jahresrechnung 2018 im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatsitzung.

  • Im Mitteilpunkt des 1. Sitzungsteils stand ein Rückblick auf die Gemeinderatsperiode 2014 – 2019 verbunden mit der Verabschiedung von 5 verdienten Gemeinderäten. Der 2. Sitzungsteil war gleichzeitig die Auftaktsitzung des am 26. Mai 2019 neu gewählten Gemeinderats.

  • Das Ergebnis der Gemeinderatswahl können Sie in der hinterlegten Pdf-Datei einsehen.

     

  • Der Neubau des Kindergartens und die Vergabe weiterer Gewerke hierzu waren die Themenschwerpunkte der jüngsten Gemeinderatssitzung.

     

  • Themen der Sitzung waren die Vorberatung der Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein, das neue Medienkonzept der Leintalschule, Baugesuche, die Ehrung von Mehrfachblutspendern und die Bestätigung der Wahl der Feuerwehrführungsspitze.

  • Die zukünftige bauliche Entwicklung der Gemeinde Heuchlingen wurde mit dem Aufstellungsbeschluss für das neue Baugebiet „Lindenbrunnen“ in die Wege geleitet. Zudem stand die Bildung von Haushaltsresten auf der Tagesordnung.

  • Neben der Verpachtung der öffentlichen Gewässer beriet der Gemeinderat über eingereichte Bauvorhaben.

     

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 28. Januar 2019

    In der ersten Gemeinderatssitzung des neuen Jahres beschloss der Gemeinderat die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2019. Damit wurden Rahmenbedingungen für die anstehenden großen Investitionen in unsere Infrastruktur festgelegt.

     

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 21. Dezember 2018

    Feierliche Gemeinderatssitzung anlässlich der erneuten Verpflichtung von Bürgermeister Peter Lang am 21.12.2018

    Nur einen Tagesordnungspunkt hatte die Gemeinderatssitzung am Freitag, 21.12.2018: die Verpflichtung von Bürgermeister Peter Lang auf seine 3. Amtszeit.

     

  • Aus der Arbeit des Gemeinderats – Sitzung am 17. Dezember 2018

    Themenschwerpunkt der vergangenen Gemeinderatsitzung war die Beratung über den Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Jahr 2019.

     

Gemeinderat